<table border=0 width=750 cellpadding=0 cellspacing=0 cols=2><tr valign=top height=161><td colspan=2 height=161><img src=frame_oben.gif></td></tr><tr valign=top><td width=150><img src=frame_links.gif></td><td width=600>

Forschung
Mein wissenschaftliches Interesse richtet sich vor allem auf die Malerei des 19. Jahrhunderts, wobei meine Schwerpunkte bei der Beschäftigung mit der romantischen Strömung sowie der offiziellen akademischen Malerei liegen.
Meine intensive Beschäftigung mit der norwegischen Geschichte und Kultur schlägt sich in meiner Magisterarbeit nieder, die sich mit der norwegischer Romantik beschäftigt, wobei die Motivgruppen Landschaft, Genre und Märchendarstellungen im Vordergrund stehen. Die Arbeit trägt den Titel "Landschaft, Volksleben und Märchen - Nationale Motive in der norwegischen Malerei des 19. Jahrhunderts".

An die Magisterarbeit schlossen intensive Studien künstlerischer Popularisierungsprozesse im 19. Jahrhundert und, damit verbunden, mit Druckgraphik und Wandschmuck vor allem in der Gründerzeit an.
Meine Beschäftigung mit skandinavischer Kunst in Verbindung mit dem Phänomen der sich an den Akademien etablierenden Genremalerei im 19. Jahrhundert, führten mich zur Künstlerpersönlichkeit Adolph Tidemands. Meine zur Zeit im Entstehen befindliche Doktorarbeit beschäftigt sich mit eben diesem Künstler und seiner Wirkungsgeschichte. Sie trägt den Arbeits-Titel "Adolph Tidemands Darstellungen des norwegischen Volkslebens und ihre deutsche Rezeptionsgeschichte".
  Nächster Termin
Das Datum der nächsten Veranstaltung steht leider noch nicht fest.

Ihr Zugang
Hier finden Sie einen Ihren Bedürfnissen angepaßten Zugang.
für Teilnehmer für Teilnehmer
für Veranstalter für Veranstalter

Zur Person
Motivation Motivation
Forschung Forschung
Publikation Publikation
Lebenslauf Lebenslauf
Design Design






</td></tr></table>